Aktuelles

01.10.2021

Der MINI Countryman Plug-In Hybrid

Flexibler Fahrspaß zu attraktiven Konditionen.

MINI Cooper SE Countryman ALL4: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 2,1-1,9 (NEFZ) / 2,1-1,7 (WLTP). CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 48-44 (NEFZ) / 47-39 (WLTP).
Stromverbrauch kombiniert in kWh/100: 14,8-14,1 (NEFZ) / 15,9-14,8 (WLTP). Elektrische Reichweite (WLTP) in km: 44-51.

Mit dem MINI Countryman Plug-In Hybrid, inkl. serienmäßigem Allradantrieb ALL4, genießen Sie die Auswahl zwischen elektrischem Fahrspaß in der Stadt und effizientem Verbrennungsmotor für Ausflüge aufs Land. Erleben Sie ein sorgenfreies Lademanagement dank MINI Charging – mit Zugriff auf eines der größten Ladenetzwerke Europas – und der MINI App. Damit haben Sie die verbleibende Reichweite, den Ladestatus, nächstgelegene Lade- und Tankmöglichkeiten und viele weitere komfortable Features jederzeit auf Ihrem Smartphone im Griff. Alle wichtigen Informationen zum Laden können Sie hier downloaden:

Charging Flyer herunterladen

Jetzt Probefahrt vereinbaren

Entdecken Sie unsere attraktiven Angebote und sichern Sie sich den Umweltbonus* von bis zu 6.750 €.

Zu den Privatkunden-Angeboten

Zu den Gewerbekunden-Angeboten

Jetzt individuelles Angebot einholen

..............................................
Abbildung zeigt Sonderausstattungen.

*Die Förderung beträgt bei einem vollelektrischen Fahrzeug 6.000 EUR (mit „Innovationsprämie“: 9.000 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von unter 40.000 EUR, und 5.000 EUR (mit „Innovationsprämie“: 7.500 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000 EUR. Bei den Plug-in-Hybrid Modellen beträgt die Förderung 4.500 EUR (mit „Innovationsprämie“: 6.750 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von unter 40.000 EUR, und 3.750 EUR (mit „Innovationsprämie“: 5.625 EUR) bei einem Basisfahrzeug mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000 EUR.

Die Förderung wird bis zu einem maximalen Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs von 65.000 EUR gewährt. Überschreitet der Netto-Listenpreis des Basisfahrzeugs diesen Betrag, gibt es keine Förderung. Die Förderung leisten Automobilhersteller und Bund jeweils zur Hälfte. Im Zuge der „Innovationsprämie“ wird der Anteil des Bundes an der Förderung zeitlich befristet bis zum 31.12.2021 verdoppelt. Der Anteil des Herstellers wird netto ausgezahlt, der des Bundes brutto für netto (echter Zuschuss).

Die Höhe und Berechtigung zur Inanspruchnahme des Umweltbonus ist durch die auf der Webseite des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle unter www.bafa.de/umweltbonus abrufbare Förderrichtlinie geregelt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung des Umweltbonus. Der Umweltbonus endet mit Erschöpfung der bereitgestellten Fördermittel, spätestens am 31.12.2025.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern und unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jegliche Sonderausstattung. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden ggf. auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Weitere Informationen zu den Messverfahren WLTP und NEFZ finden Sie unter www.mini.de/wltp